StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

Teilen | .
 

 Einführung zum Forum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nox
Admin
avatar


BeitragThema: Einführung zum Forum   Di März 20 2018, 19:03








Nachdem wir uns mehrere Jahre lang im HP Universum herumgetrieben hatten um Hogwarts zu erkunden, die Horkruxe zu suchen, und schließlich die Große Schlacht angeschlagen doch siegreich zu erleben, widmeten wir uns zeitweilig einer anderen Saga, gönnten uns letztlich eine Pause, und nutzten diese um andere RPG-Welten zu erforschen.

Nun jedoch heißt es__ back to the roots!


Wieder befinden wir uns in einer Zeit, in welcher dunkle Magie ihre Fäden spinnt. Gleichzeitig Licht & Schatten regieren, während beispielsweise hinter Hogwarts sicheren Mauern Bücher gewälzt oder erste Vorbereitungen für das anstehende Trimagische Tunier getroffen werden. Wir schreiben das Jahr 1924. Jene Epoche, als Gellert Grindelwald sein Unwesen trieb.

Facts

Genre: Fantasy
Altersbeschränkung: FSK 18
Schreibstil: Romanstil, 3. Person


Diverses

Möglich sind jegliche Figuren der Fantastic Beasts / HP Reihe, welche zu dieser Zeit lebten, wie auch frei erdachte Charaktere. Mehr hierzu in den Regeln.

Wir bieten:

- ein freundliches, hilfsbereites & faires Miteinander
- Mitspracherecht
- Events
- Toleranz
- usw.

plus:

- in regelmäßigen Abständen werden neuste Schlagzeilen bzw. Berichte des Tagespropheten veröffentlicht, um die magische Bevölkerung über aktuelle Gegebenheiten, Gefahren, Ereignisse und dergleichen zu informieren. Was sich wiederum verständlicher Weise auch aufs Inplay auswirkt.

Nach oben Nach unten
 

Einführung zum Forum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Beschwerdemail für Wieder-Einführung der BGs
» [IA] bei Vassal - Einführung am 03.08!
» Noch mal die 7/7 Strategie?
» Auch bei schuldhafter Herbeiführung einer Notlage haben Hartz IV-Empfänger Anspruch auf Übernahme von Mietschulden, insbesondere, wenn die Antragstellerin psychisch krank ist und bereits Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten erhält Das
» Rücknahme eines rechtswidrigen, nicht-begünstigenden Verwaltungsakts - Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - rückwirkende Gewährung eines Mehrbedarfs für schwerbehinderte Menschen - fehlende gesonderte Antragstellung -

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Betrete den Pfad :: B :: Storyline und Einführung zum Forum-